Kontakt

WhatsApp

Einfach letzte Jahresmitteilung an:

Whatsapp 0173/8906809

Schicken Sie uns eine E-Mail

service@winninger.de

Kommen Sie vorbei

Winninger AG
Wendenstraße 1a
20097 Hamburg
Deutschland

So kommen Sie zu uns

Montag bis Donnerstag
8 bis 18 Uhr

Freitag
8 bis 17 Uhr

Generali wird zu Proxalto. Und was wird aus den Kunden?

Der Verkauf der Generali verunsichert viele Kunden, weil Sie nicht wissen, was nun mit Ihren Lebensversicherungen passiert. Wir klären auf.

Generali Lebensversicherung AG wird zu Proxalto Lebensversicherung AG

Nachdem in den Medien im April über den von der BaFin genehmigten, erfolgreich abgewickelten Verkauf der Generali Leben an die Viridium Gruppe berichtet wurde und Anfang des Sommers über die bevorstehende Umbenennung, werden nun die Kunden persönlich angeschrieben und über die Änderung informiert.

Ab Oktober 2019 wird die Generali Lebensversicherung AG umbenannt. Neuer Name der Generali Lebensversicherung AG wird ab Oktober die Proxalto Lebensversicherung AG sein.

Kunden, die sich bei Abschluss ihrer Lebensversicherung vor Jahren bewusst für die Generali Lebensversicherung AG entschieden haben, werden nun vor vollendete Tatsachen gestellt. Diese Veränderung müssen die Kunden hinnehmen und akzeptieren und hoffen, dass sich – wie vom Unternehmen versichert – wirklich nichts für sie ändert.

BdV und AfW fordern Stärkung der Kundenrechte

Neben den bereits enttäuschten Kunden melden sich nun auch der Bund der Versicherten sowie der Bundesverband Finanzdienstleistung zu Wort und sind der Meinung, dass Kunden genau diese Entwicklung nicht hinnehmen müssen.

Durch einen externen Run-off werden die Lebensversicherungsbestände einer Versicherungsgesellschaft verkauft und somit an ein externes, den Kunden meist unbekanntes Unternehmen weitergereicht. Das fördert nicht gerade das Vertrauen der Kunden und den Ruf der gesamten Versicherungsbranche.

Doch welche Möglichkeiten haben die betroffenen Kunden?

Genau das bleibt eine offene Frage und wird vom BdV und AfW bemängelt. Die Kunden fühlen sich vor den Kopf gestoßen und haben nur zwei Optionen: Wie erwähnt zu hoffen, dass sich nichts ändern wird oder zu kündigen.

Doch die Kündigung bringt einige Nachteile mit sich. Nicht nur der Geldverlust, der bei Kündigung hingenommen werden muss, sondern auch der kostbare Versicherungsschutz erlischt, der für viele Kunden von großer Bedeutung ist.

Die Lösung? Das Vertrauen der Kunden zurück gewinnen und ein faires Wechselrecht für die Kunden einräumen. Dies soll vorsehen, dass Kunden ihren jetzigen Vertrag komplett an einen Versicherer ihrer Wahl weiterreichen können (so wie sie sich auch vor Jahren ihre Versicherungsgesellschaft ausgesucht haben) und dieser entsprechend fortgeführt wird. Vorausgesetzt ist dabei ein „fairer Übertragungswert“ der Police.

Eine andere Alternative ist, dass den Kunden, die einen Run-off-Vertrag haben, eine Sonderkündigung eingeräumt wird, welche ihnen ermöglicht, sich ohne große Verluste vom Vertrag zu trennen. Das bedeutet, dass bei Kündigung der „Run-off-Übertragungswert“ ausgezahlt wird und so die Reserven, die den Kunden zustehen, auch an diese bei Kündigung ausgezahlt werden.
Doch bislang sind diese Forderungen des BdV und des AfW nicht umgesetzt und Kunden können erst einmal nichts tun, außer die Situation zu akzeptieren.

Unzufrieden? Vertrauen verloren? Lebensversicherung verkaufen!

Sind die Kunden aber mit dieser Entwicklung unzufrieden und spielen mit dem Gedanken sich von ihrer Police zu trennen? Dann sollten sie nicht vorschnell handeln und den Lebensversicherungsvertrag einfach kündigen.

Neben der Kündigung gibt es weitere Alternativen, über die sich Kunden informieren können. Dazu zählt unter anderem der Verkauf der Lebensversicherung an spezialisierte Unternehmen auf dem deutschen Zweitmarkt.

Verkaufen Sie Ihre Lebensversicherung an Winninger

Die Winninger AG ist ein solches Unternehmen. Im Jahr 1999 wurde der Zweitmarkt in Deutschland von den Eigentümern ins Leben gerufen. Neben der 20-jährigen Erfahrung, hat die Winninger AG einen einzigartigen Online-Verkaufsprozess für einen einfachen und transparenten Ablauf zum Verkauf der Lebensversicherung entwickelt. Neben der Erfahrung gibt es noch weitere Vorteile für den Kunden:

  • 2 bis 5% mehr Geld als bei Kündigung
  • Erhalt eines Todesfallschutzes, da Winninger die Police weiterführt
  • Schnelle und transparente Abwicklung
  • Online-Abwicklung

Winninger informiert den Verkäufer über jeden Bearbeitungsschritt, welches unsere Kunden sehr schätzen. Durch die gute Betreuung und Kommunikation, sowie den einfachen und schnellen Ablauf, haben wir den Verkauf der Lebensversicherung so einfach wie nie gestaltet.

Verkaufsberatung

Für alle Ihre Fragen sind wir jederzeit für Sie da. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Kostenlos und unverbindlich.

Zur Online-Beratung