Kontakt

WhatsApp

Einfach letzte Jahresmitteilung an:

Whatsapp 0173/8906809

Schicken Sie uns eine E-Mail

service@winninger.de

Kommen Sie vorbei

Winninger AG
Wendenstraße 1a
20097 Hamburg
Deutschland

So kommen Sie zu uns

Montag bis Donnerstag
8 bis 18 Uhr

Freitag
8 bis 17 Uhr

Traditionsmarke AachenMünchener Lebens­versicherung AG verschwindet vom Markt. Und wo bleiben die Kunden?

Kunden der AachenMünchener Lebensversicherung AG werden in diesen Wochen angeschrieben und darüber informiert, dass diese nun unter dem neuen Namen Generali Deutschland Lebensversicherung AG weitergeführt wird. Diese Umfirmierung wurde bereits in den Medien kommuniziert. Dennoch können solche Meldungen auf die Kunden auch eine verunsichernde Wirkung haben.

Keine Ruhe auf dem Lebensversicherungsmarkt

Auf dem deutschen Lebensversicherungsmarkt wird es nicht ruhiger. Noch im letzten Jahr machte die Generali Lebensversicherung AG mit dem externen Verkauf, einem sogenannten Run-off der Lebensversicherungsbestände Schlagzeilen, die die Branche und vor allem Verbraucherschützer aufwühlte.

Nun verschwindet durch die Überführung und Umbenennung der AachenMünchener Lebensversicherung AG in die Generali Deutschland Lebensversicherung AG eine traditionsreiche Marke vom deutschen Markt.

Die AachenMünchener ist bereits seit über 20 Jahren ein Unternehmen der Generali in Deutschland, daher ist eine Verschmelzung beider Versicherungsgesellschaften unter einem Namen keine wirkliche Überraschung. Mit der Umbenennung soll sich für die Kunden jedoch nichts ändern. Der Versicherungsschutz bleibt unverändert, lediglich die Anschrift des Firmensitzes ändert sich.

Die Frage, die sich für viele Kunden dennoch stellt ist, ob die Umbenennung keine weitere Verwirrung erzeugt, da die Generali Lebensversicherung AG letztes Jahr den vollständigen Lebensversicherungsbestand an den externen Abwicklungsspezialisten Viridium verkauft hat und diese nun unter dem neuen Namen Proxalto Lebensversicherung AG weitergeführt werden. Die Umbenennung der AachenMünchener Lebensversicherung AG in Generali Deutschland Lebensversicherung AG bedeutet nun auch, dass die Generali wieder aktive Lebensversicherungen im Bestand hält.

Verunsichert? Lebensversicherung verkaufen!

Solche Meldungen können ein ungutes Gefühl bei den Kunden hinterlassen, da sie damals, bei Abschluss der Lebensversicherung, sich für einen bestimmten Versicherer entschieden haben und nun durch Umfirmierungen, Umbenennungen oder Verkäufe an externe Abwicklungsspezialisten verunsichert sind. Dann bietet der deutsche Zweitmarkt immer noch die Möglichkeit die Lebensversicherung an dort agierende Unternehmen zu verkaufen.

Die Winninger AG ist das größte deutsche Unternehmen auf dem Zweitmarkt und hat einen Online-Ankaufs-Prozess entwickelt, der sich in seiner einfachen, schnellen und transparenten Abwicklung von Mitbewerben differenziert. Bei einem Verkauf der Lebensversicherung erhalten Kunden 2% bis 5% mehr Geld und einen Todesfallschutz.

Denn immer gilt: Lebensversicherung verkaufen ist besser als kündigen!

Lebensversicherung verkaufen

Verkaufsberatung

Für alle Ihre Fragen sind wir jederzeit für Sie da. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Kostenlos und unverbindlich.

Zur Online-Beratung 
Fragen? Wir antworten im Chat!