Digitalisierung am Zweitmarkt der Lebensversicherung

Andere Branchen haben es bereits vorgemacht: Egal ob im Einzelhandel oder der Tourismusbranche – mittlerweile wird fast alles online gekauft und abgewickelt. Die Banken bieten Online-Banking an und Überweisungen werden nun von zu Hause erledigt. Auch die Kartenzahlung, mittlerweile weiterentwickelt mit kontaktloser Funktion, ist für uns längst selbstverständlich. Wieso sollte dann die Digitalisierung an der Versicherungsbranche vorbeigehen?

Wir als Winninger AG nehmen die digitale Herausforderung an und zeigen Ihnen, weshalb ein Online-Verkauf der Lebensversicherung bei uns genauso sicher, aber deutlich schneller ist als per Post oder über ein persönliches Gespräch. Der vermutlich wichtigste Aspekt bei Online-Transaktionen: Ist die Abwicklung wirklich sicher? Wer sagt mir, dass ich an keinen Betrüger geraten bin? Kann ich den Informationen wirklich trauen? Diese Unsicherheit ist umso verständlicher, wenn es wie beim Verkauf der Lebensversicherung um hohe Geldbeträge geht.

Winninger kombiniert deshalb das Beste aus on- und offline-Welt: Sie bekommen von uns in einem gesicherten und verifizierten Online-Verfahren ein von uns verbindlich unterzeichnetes Angebot, das Sie in aller Ruhe prüfen und bei Zusage dann selbst unterschreiben und zurücksenden können. Hierdurch schaffen wir maximale Geschwindigkeit und Transparenz. Selbstverständlich haben Sie aber die Möglichkeit, Fragen zum Kaufangebot oder zur Abwicklung in einem Gespräch mit einem unserer Mitarbeiter zu klären. Und sollten Sie Zweifel an der Sicherheit der Kaufpreiszahlung haben, so bieten wir die treuhänderische Abwicklung über Ihre Hausbank oder eine Zahlungserfüllungsbürgschaft unserer deutschen Großbank an.

Außerdem ist das Online-Verfahren kein Muss: Winninger erreichen Sie natürlich auch per Telefon, E-Mail oder klassisch mit der Post.

Wie funktioniert die Online-Angebotserstellung in der Praxis?

Zunächst bieten wir Ihnen als einziger Käufer von Lebensversicherungen die Möglichkeit, unseren Angebotspreis für Ihre Lebensversicherung mit unserem Online-Rechner nur durch Eingabe des aktuellen Rückkaufswerts zu ermitteln.

Sind Sie dann an einem schriftlichen Angebot interessiert, erstellen Sie durch Eingabe einiger Daten zu Ihrer Person und zum Lebensversicherungsvertrag online das Kaufvertragsangebot, das Sie herunterladen können, Ihnen aber auch per E-Mail zugesandt wird. An dieses Angebot ist Winninger 14 Tage gebunden. Sie können es völlig unverbindlich und natürlich kostenfrei prüfen und bei Gefallen gegenzeichnen und zurücksenden. Falls Fragen auftauchen sollten, steht unser kompetenter Kundenservice Ihnen telefonisch, per E-Mail oder im Chat zur Seite.

Sie möchten ein individuelles Angebot? Kein Problem! Wir prüfen detailliert Ihre Police und holen, wenn nötig, weitere Informationen ein, um Ihnen ein passendes Angebot für Ihre Lebensversicherung zu unterbreiten. Ihr persönlicher Ansprechpartner wird Sie regelmäßig auf dem Laufenden halten.

Sollten Sie den aktuellen Rückkaufswert Ihrer Lebensversicherung nicht kennen, so nutzen Sie bitte unseren Concierge-Service, der nach Ausfüllen eines Vollmachtsformulars für Sie die notwendigen Informationen von der Versicherungsgesellschaft einholt. Ihr persönlicher Ansprechpartner hält Sie über alle Schritte informiert und kommt dann mit einem Kaufangebot auf Sie zu.

Regelmäßige Information und Transparenz sind für uns auch in der weiteren Abwicklung wichtig: Sie erhalten einen festen Ansprechpartner, der Sie über alle Schritte bis zur Kaufpreiszahlung auf dem Laufenden hält.

Aus rechtlichen Gründen müssen die Versicherungspolice und einige Vertragsunterlagen im Original an uns gesendet werden. „Dieses eine Mal postalischer Korrespondenz können wir dem Kunden leider nicht ersparen. Allerdings versetzt uns der weitgehend online ablaufende Prozess in die Lage, das gesamte Prozedere deutlich zu verkürzen, wovon der Kunde mit einer Auszahlung nach bereits etwa vier Wochen profitiert“, so Dr. Marcus Simon, Vorstand der Winninger AG.

Um einen seriösen Käufer zu identifizieren, sollten vorab immer ausreichend Informationen eingeholt werden. Dieser sollte unbedingt Mitglied des Bundesverbands Vermögensanlagen im Zweitmarkt Lebensversicherungen e.V. (BVZL) sein, da sich die Mitglieder an wichtige Qualitätsstandards halten, um den Markt transparenter zu machen. Der Angebotspreis wird von den Mitgliedern in einer Summe ausgezahlt und ein reduzierter Todesfallschutz bleibt ebenfalls erhalten. Winninger ist BVZL Mitglied und einer der wenigen deutschen Ankäufer auf dem Zweitmarkt der Lebensversicherungen.

Mehr als 1.900 zufriedene Kunden haben bereits ihre Lebensversicherung an Winninger veräußert. Lassen auch Sie sich von unserem Service – ob online oder klassisch – überzeugen und schenken Sie uns Ihr Vertrauen beim Verkauf Ihrer Lebensversicherung!

Hier teilen:
  • 12
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    12
    Shares